Nicht im Interesse Deutschlands: Lindner hält schnelle Abkehr von China für falsch

© AP Photo / Michael SohnFDP-Chef Christian Lindner
FDP-Chef Christian Lindner - SNA, 1920, 22.01.2023
Der Bundesfinanzminister Christian Lindner hat sich gegen einen abrupten Kurswechsel der deutschen Wirtschaft im Umgang mit China ausgesprochen, berichtete die „Welt am Sonntag“.
„Ein Abkoppeln unserer Wirtschaft vom chinesischen Markt wäre nicht im Interesse der Arbeitsplätze in Deutschland. Andere würden unseren Platz einnehmen“, sagte der FDP-Chef.
Über die kommenden Jahre müssten jedoch andere Weltregionen und Märkte „nach und nach“ wichtiger werden, um Abhängigkeiten zu reduzieren. Dafür müssten die politischen Voraussetzungen verbessert werden.
Das Wirtschaftsministerium halte es auch für notwendig, Lieferbeziehungen und Rohstoffquellen zu diversifizieren. Unternehmen und Investoren müssten Zulieferrisiken neu bewerten.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала