Scholz hebt Bedeutung der deutsch-französischen Freundschaft hervor

© AP Photo / Michael SohnBundeskanzler Olaf Scholz
Bundeskanzler Olaf Scholz - SNA, 1920, 21.01.2023
Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich anlässlich der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags vor 60 Jahren geäußert.
In einer am Samstag veröffentlichten Videobotschaft betonte er, dass Deutschland und Frankreich enge Partner seien. Der Fokus ihrer Partnerschaft liegt inzwischen auf dem europäischen Friedensprojekt in der Zeitenwende.
„Wir sind unverändert gemeinsam gefordert“, sagte Scholz.
Mit Blick auf den Ukraine-Konflikt fügte er hinzu:

„Wir werden die Ukraine weiter unterstützen. Gemeinsam. Zur Verteidigung unseres europäischen Friedensprojektes. Für das gemeinsame Handeln in diesen Tagen bin ich auch Emmanuel Macron sehr dankbar.“

Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала