Innenminister der Ukraine stirbt bei Hubschrauberabsturz – Ukrainische Polizei

© AP Photo / LIBKOSEin Pilot nähert sich seinem Hubschrauber auf einem ukrainischen Militärflugplatz in der Region Cherson (Symbolbild)
Ein Pilot nähert sich seinem Hubschrauber auf einem ukrainischen Militärflugplatz in der Region Cherson (Symbolbild) - SNA, 1920, 18.01.2023
Nach Angaben der ukrainischen Polizei sind der ukrainische Innenminister Denis Monastyrskij und sein erster Stellvertreter Eugen Jenin bei einem Hubschrauberabsturz in der ukrainischen Stadt Browary bei Kiew ums Leben gekommen.
Insgesamt sollen 16 Menschen bei dem Vorfall ums Leben gekommen sein, darunter zwei Kinder. Neun Personen befanden sich an Bord des Hubschraubers. Es gab 22 Verletzen, darunter zehn Kinder, sie befinden sich in einem Krankenhaus, hieß es.
Update: Nach Angaben des ukrainischen Katastrophenschutzministeriums sind die Rettungsarbeiten in Browary mittlerweile abgeschlossen. Das Ministerium meldete 14 Tote und 25 Verletzte.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала