Deutscher Trainer wirft dem Westen falsches Bild von russischen Sportlern vor

CC0 / pixabay / 11333328 / Kind fährt Ski (Symbolbild)
Kind fährt Ski (Symbolbild) - SNA, 1920, 04.01.2023
Der ehemalige Trainer der russischen Skilanglauf-Nationalmannschaft Markus Kramer hat sich für russische Skifahrer eingesetzt und erklärt, dass sie nur auf der Piste kämpfen wollten.
Demnach wollen sie den Konflikt in der Ukraine beenden und zu internationalen Wettkämpfen zurückkehren. Die Sportler wollten Frieden weltweit, so Kramer.
Der Internationale Ski- und Snowboardverband (FIS) hatte aufgrund der Situation in der Ukraine russische und belarussische Sportler von Wettkämpfen unter seiner Schirmherrschaft ausgeschlossen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала