Erdogan berichtet über Ergebnisse des Getreidekorridors

CC0 / Coernl / Pixabay / Getreide (Symbolbild)
Getreide (Symbolbild) - SNA, 1920, 01.01.2023
Im Rahmen des Getreidedeals sind laut dem türkischen Präsidenten, Recep Tayyip Erdogan, mehr als 16 Millionen Tonnen Agrarprodukte aus der Ukraine abtransportiert worden.
„Dank dem Korridor, den wir geöffnet haben, haben mehr als 16 Millionen Tonnen Getreide und Getreideprodukte ukrainische Häfen verlassen und die ganze Welt erreicht“, schrieb Erdogan auf Twitter.
Am 22. Juli hatten Vertreter Russlands, der Ukraine, der Türkei und der Uno ein Abkommen unterzeichnet, das die Aufhebung von Einschränkungen für die Ausfuhr russischer Agrarprodukte und Düngemittel auf die Weltmärkte vorsieht. Außerdem wurde in dem Dokument ein Mechanismus für die sichere Ausfahrt von Handelsschiffen aus den von Kiew kontrollierten Schwarzmeerhäfen über speziell eingerichtete humanitäre Seekorridore festgelegt.
Türkischer Präsident Erdogan  - SNA, 1920, 28.11.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Erdogan: Umsetzung von Getreidedeal beweist Möglichkeit diplomatischer Lösung in Ukraine
Der Vertrag, der am 18. November auslief, wurde automatisch um 120 Tage verlängert, da es nach Angaben des russischen Außenministeriums keine Einwände von jeglicher Partei gegeben hatte.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала