Russland wird in Asien und Lateinamerika nach Partnern suchen – Putin

© SNA / POOL / Zugriff auf das MedienarchivRusslands Präsident Wlaidmir Putin bei einer Sitzung des Rates für strategische Entwicklung und Nationalprojekte
Russlands Präsident Wlaidmir Putin bei einer Sitzung des Rates für strategische Entwicklung und Nationalprojekte - SNA, 1920, 15.12.2022
Russland wird laut Staatschef Wladimir Putin in den sich dynamisch entwickelnden Ländern – in Asien, Lateinamerika - nach Partnern suchen.
„Wir werden in den aktiv entwickelnden Regionen der Weltwirtschaft nach anderen, aussichtsreicheren Partner suchen. Das sind Asien, Nahost, Lateinamerika, Afrika. Nämlich auf die Märkte der befreundeten Länder werde Russland seine Energieressourcen umorientieren“, betonte Putin am Donnerstag bei einer Sitzung des Rates für strategische Entwicklung und Nationalprojekte.

Wichtigste Aufgaben der russischen Wirtschaft

Zu den wichtigsten Aufgaben, vor denen die russische Wirtschaft im Jahr 2023 steht, gehören laut Putin unter anderem:
- Die Anhebung des Zusammenwirkens mit den wichtigsten Partnern auf ein neues Niveau,
- Die Beseitigung der Hindernisse im Logistik- und Finanzbereich,
- Das Wachstum im Handel und auf dem Gebiet des Investitionszusammenwirkens.
- Die Festigung der technologischen Souveränität.
- Die Gewährleitung der finanziellen Souveränität.
- Die Verringerung von Armut und Ungleichheit, Erhöhung des Realeinkommens der Bürger.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала