Inflation auch in Weihnachtszeit bemerkbar: Mehrheit der Deutschen schränkt ihre Ausgaben ein

CC0 / Glavo / Pixabay / Adventskranz
Adventskranz - SNA, 1920, 25.11.2022
Fast zwei Drittel der Menschen in Deutschland sind gezwungen, ihre Ausgaben einzuschränken, berichtet die Nachrichtenagentur AFP am Freitag unter Verweis auf die Verbraucherzentrale Bundesverband.
63 Prozent der Verbraucher geben weniger Geld aus, und 20 Prozent rechnen damit, dies künftig tun zu müssen. 61 Prozent geben weniger Geld für Lebensmittel aus und 56 Prozent – für Kleidung. Über ein Drittel reduziert Flugreisen und Autofahrten oder beabsichtigt das zu tun.
Insgesamt muss die Mehrheit (58%) stärker auf den Preis schauen. Dieses Jahr wollen Konsumenten pro Kopf 299 Euro für Geschenke ausgeben, was 8% weniger als im vergangenen Jahr sind.
Für die Erhebung wurden Anfang Oktober 1000 Menschen im Internet befragt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала