- SNA, 1920, 19.08.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Die wichtigsten Nachrichten über die Lage in der Ukraine und Russlands Spezialeinsatz zu deren Entmilitarisierung und Entnazifizierung.

Ukrainische Sabotagegruppe bei versuchtem Überqueren des Dnepr vernichtet – Tagesbilanz

© SNA / Konstantin MichaltschewskiEin russischer Soldat auf dem Gelände des AKW Saporoschje
Ein russischer Soldat auf dem Gelände des AKW Saporoschje - SNA, 1920, 21.11.2022
Das russische Verteidigungsministerium hat am Montag die Vernichtung einer Sabotage- und Aufklärungsgruppe der ukrainischen Armee im Gebiet Cherson bekannt gegeben, die versucht haben soll, mit einem Boot den Fluss Dnepr zu überwinden.
In Richtung Kupjansk haben russische Artillerie- und schwere Flammenwerfersysteme eine versuchte Offensive der ukrainischen Truppen im Nordwesten der Volksrepublik Lugansk vereitelt. Mehr als 35 ukrainische Soldaten wurden dabei getötet.
In Richtung Krasni Liman zerstreute das russische Artilleriefeuer die Kräfte von zwei ukrainischen Kompanie-Kampfgruppen, die einen Angriff versuchten. 20 ukrainische Militärs wurden vernichtet.
Ein russischer Flugplatz im Gebiet der Spezialoperation (Archivbild) - SNA, 1920, 20.11.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Werkhalle von ukrainischem Turbinenhersteller Motor Sitsch durch russischen Luftschlag zerstört
Die russische Luftwaffe, Artillerie und Raketentruppen griffen Kommandoposten in den Gebieten Charkow und Saporoschje sowie in der Volksrepublik Donezk, 54 Artillerieeinheiten in ihren Feuerstellungen sowie Personal und militärische Ausrüstung der ukrainischen Armee in 124 Gebieten an.
Zwei ukrainische Mehrfachraketenwerfersysteme „Uragan“ im Norden des Gebietes Charkow, die das Territorium des russischen Gebietes Belgorod beschossen hatten, wurden von der russischen Artillerie zerstört.
Die russische Flugabwehr hat in den zurückliegenden 24 Stunden insgesamt fünf ukrainische Drohnen in den Volksrepubliken Donezk und Lugansk sowie im Gebiet Cherson abgeschossen.
Zudem wurden elf Geschosse von Mehrfachraketenwerfern „Uragan“ und „Olcha“ in der Volksrepublik Donezk und im Gebiet Charkow abgefangen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала