- SNA, 1920, 19.08.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Die wichtigsten Nachrichten über die Lage in der Ukraine und Russlands Spezialeinsatz zu deren Entmilitarisierung und Entnazifizierung.

„Es geht jetzt sehr, sehr schnell los“: Lambrecht zu Ausbildung ukrainischer Soldaten in Deutschland

© AP Photo / Geert Vanden WijngaertDie deutsche Bundesverteidigungsministerin, Christine Lambrecht, beim Treffen der EU-Verteidigungsminister in Brüssel (15.11.2022)
Die deutsche Bundesverteidigungsministerin, Christine Lambrecht, beim Treffen der EU-Verteidigungsminister in Brüssel (15.11.2022) - SNA, 1920, 15.11.2022
Deutschland beginnt mit der Ausbildung von Tausenden ukrainischer Militärs. Darüber hat die deutsche Bundesverteidigungsministerin, Christine Lambrecht, am Dienstag am Rande eines Treffens mit ihren EU-Kollegen in Brüssel gesprochen.
Die ukrainischen Soldaten sollen laut Lambrecht „an unterschiedlichen Standorten“ in Deutschland geschult werden. Wo genau, an welchen Bundeswehr-Stützpunkten, die Ausbildung stattfinden wird, ließ sie aus Sicherheitsgründen offen.

„Wir planen, bis nächsten Juni alleine eine Größenordnung von 5000 Soldaten auszubilden in den unterschiedlichsten Fähigkeiten, also im Brigade-Format“, so Lambrecht. „Es geht jetzt sehr, sehr schnell los“.

Darüber hinaus hat Lambrecht erklärt, dass die im Ukraine-Konflikt beschädigten deutschen Waffen künftig in der Slowakei repariert würden.
Dafür werde ein Instandsetzungszentrum eingerichtet.

„Das kann sofort losgehen. Die Vereinbarung ist getroffen“, so die deutsche Verteidigungsministerin weiter.

Es sei wichtig, dass all das, was geliefert worden sei, auch nach dem Kampf wieder instand gesetzt werden könne. Konkret gehe es etwa um die Panzerhaubitze 2000 oder Mehrfachraketenwerfer.
Am Montag hatten die EU-Außenminister die „EU Military Assistance Mission Ukraine“ formell beschlossen. Das ist die erste Militärhilfemission der Europäischen Union für Kiew. Sie wurde am 17. Oktober eingerichtet und am heutigen Dienstag eingeleitet. Das Hauptziel der Mission ist die Ausbildung ukrainischer Streitkräfte auf dem Territorium der EU-Mitgliedstaaten. Insgesamt sollen damit rund 15.000 Soldaten aus der Ukraine auf dem EU-Gebiet ausgebildet werden. Die Ausbildung ist vorerst auf zwei Jahre angelegt. Einen Einsatz deutscher Soldaten in der Ukraine schließt die Bundesregierung aus.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала