66 Prozent der Deutschen verstehen Entlastungsmaßnahmen nicht mehr

CC0 / NettPix / Geld (Symbolbild)
Geld (Symbolbild) - SNA, 1920, 09.11.2022
Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa, in deren Rahmen 1.003 Menschen befragt wurden, hat nur ein Drittel der Befragten angegeben, etwas verstanden zu haben, was bisher im Bereich der Entlastungen vom Staat beschlossen wurde.
66 Prozent erklärten demnach, dass ihnen das meiste eher unklar sei. 50 Prozent der Befragten halten die Regierung für fähig, die gegenwärtige Energiekrise zu bewältigen. 44 Prozent glauben nach wie vor nicht, dass die Bundesregierung die Krise bewältigen könne.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала