„Das war der Ausgangspunkt“: Freiwilliger erzählt, warum er an russischer Seite kämpft

Diese Entscheidung hat er nach eigenen Angaben nach der Tragödie in Odessa getroffen. Es war etwas, das man nicht ohne Tränen anschauen konnte.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала