- SNA, 1920, 19.08.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Die wichtigsten Nachrichten über die Lage in der Ukraine und Russlands Spezialeinsatz zu deren Entmilitarisierung und Entnazifizierung.

Donezker Arzt berichtet von ukrainischem Beschuss von Wohnvierteln

Täglich werden in Krankenhäuser von Donezk Zivilisten eingeliefert, die bei ukrainischem Beschuss von Wohnvierteln verletzt worden sind. Dies teilte ein Arzt aus Donezk mit.
Der Arzt berichtete unter anderem von einem Raketenangriff, bei dem ein Geschoss in einen Hof einschlug, wo sich drei neunstöckige Wohnhäuser befinden: „Es gab fünf oder sechs Verletzte, einer von ihnen, der am schwersten verwundet war, wurde in unser Krankenhaus verlegt“.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала