- SNA, 1920, 19.08.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Die wichtigsten Nachrichten über die Lage in der Ukraine und Russlands Spezialeinsatz zu deren Entmilitarisierung und Entnazifizierung.

Versuchte ukrainische Offensiven in allen Richtungen abgewehrt – Russlands Verteidigungsministerium

© SNA / Viktor AntonjukEin russischer Soldat in der Region Charkow
Ein russischer Soldat  in der Region Charkow - SNA, 1920, 05.11.2022
Die russische Armee hat die versuchten Angriffe der ukrainischen Streitkräfte im Südwesten der Volksrepublik Donezk, im Westen der Volksrepublik Lugansk sowie im Norden des Gebietes Cherson abgewehrt. Dies berichtete das russische Verteidigungsministerium am Samstag.
Insgesamt 400 ukrainische Soldaten seien dabei getötet worden.
Die russische Artillerie, Luftwaffe und Raketentruppen haben Angriffe gegen fünf ukrainische Kommandoposten gefürt, darunter Kommandoposten des 15. Regiments der ukrainischen Nationalgarde nahe der Stadt Krasni Liman (Volksrepublik Donezk) und der 60. Infanteriebrigade der ukrainischen Armee im Gebiet Cherson.
Eine russische und eine deutsche Flagge - SNA, 1920, 03.11.2022
„Prorussische Verschwörungserzählungen“ in Deutschland finden immer mehr Befürworter – Umfrage
Ein Kommandoposten des ukrainischen Sicherheitsdienstes SBU in der Umgebung der Stadt Kupjansk (Gebiet Charkow) sei vernichtet worden.
Auch ein Waffendepot in der Nähe der Stadt Wolnjansk (Gebiet Saporoshje) sei zerstört worden.
Ein Angehöriger einer russischen Spezialeinheit - SNA, 1920, 05.11.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Russische Geheimdienste machen in Volksrepublik Lugansk 20 ukrainische Zielanweiser ausfindig
Ein ukrainisches Kampfflugzeug MiG-29 sei im Gebiet Nikolajew sowie ein ukrainischer Hubschrauber Mi-8 in der Volksrepublik Donezk abgeschossen worden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала