Versuchte Landung ukrainischer Fallschirmjäger unweit von AKW Saporoschje abgewehrt

© SNA / Konstantin MIchaltschewski / Zugriff auf das MedienarchivAtomkraftwerk Saporoschje
Atomkraftwerk Saporoschje - SNA, 1920, 29.10.2022
Russische Streitkräfte haben in der Nacht zum Samstag den Versuch ukrainischer Fallschirmjäger abgewehrt, mit Booten unweit vom Atomkraftwerk Saporoschje zu landen, teilte Wladimir Rogow, Mitglied des Hauptrates des Gebietes Saporoschje, mit.
„Letzte Nacht haben ukrainische Fallschirmjäger versucht, am linken Dnepr-Ufer in Energodar im Raum des Atomkraftwerkes Saporoschje zu landen. Der Versuch wurde unterbunden. Der Gegner hat Verluste erlitten und sich zurückgezogen“, sagte Rogow.
Die Zahl der ukrainischen Kampfboote werde derzeit präzisiert.
Ein russischer Soldat an einem Checkpoint an der  Grenze der Region Saporooschje - SNA, 1920, 19.10.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Mindestens 90 ukrainische Militärs bei versuchter Landung an AKW Saporoschje getötet – Tagesbericht
Das AKW Saporoschje liegt am linken Dnepr-Ufer und gilt nach der Zahl der Energieblöcke diesen Typs und der Kapazität als größtes in Europa. Seit März wird das AKW durch russische Militärs kontrolliert. Ukrainische Streitkräfte nehmen das AKW und die nahegelegene Stadt Energodar regelmäßig unter Beschuss.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала