Österreich: Mehrheit der Menschen gegen Zeltunterkünfte für Migranten

CC0 / ReinhardThrainer / Pixabay / Österreichische Grenze (Symbolbild)
Österreichische Grenze (Symbolbild) - SNA, 1920, 24.10.2022
Laut einer Umfrage von „Unique Research“, bei der 500 Österreicher befragt wurden, hält knapp die Hälfte eine Lösung mit Zelten für „eher“ oder „absolut nicht zumutbar“.
Signifikant ist die Differenz zwischen Frauen und Männern: Frauen sind nur zu 35% für die Unterbringung in Zelten, bei Männern sind es 53%. Altersunterschiede gibt es kaum.
Im Jahr 2022 waren in Österreich bis Ende September etwa 71.885 Asylanträge gestellt worden. Viele Asylbewerber in Österreich stammen aus muslimischen Herkunftsländern wie Syrien, Afghanistan und Marokko. Anfang 2022 lebten in Österreich rund 1,6 Millionen Ausländer, was einem Bevölkerungsanteil von 17,7 Prozent entsprach.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала