Bundesnetzagentur hält Gasmangel in Deutschland für möglich

© Foto : PixabayGasherd
Gasherd - SNA, 1920, 20.10.2022
Die Bundesnetzagentur (BNetzA) kann nach neuberechneten Szenarien nicht ausschließen, dass ein Gasmangel in Deutschland im schlimmsten Fall doch drohen kann.
Die BNetzA soll jetzt verschiedene Gasszenarien durchgespielt haben. Bei einem wird ein Gasmangel nicht ausgeschlossen:

„Im Szenario 2 würde eine Gasmangellage bereits ab Ende Februar drohen“, zitiert die „Rheinische Post“ eine Einschätzung der Behörde am Donnerstag.

Die BNetzA geht in diesem Szenario davon aus, dass die in Deutschland verbleibende Gasmenge durch sinkende Importe um 46 Gigawattstunden auf 51 Gigawattstunden reduziert und der Winter kalt werden wird. Wenn Deutschland hingegen genug Gas einspart, kann die Mangellage verhindert werden, hieß es weiter.
Glühbirne (Symbolbild) - SNA, 1920, 04.10.2022
EU-Kommission bereitet Europa auf Blackouts vor
„Wenn wir in Deutschland unser Sparziel von mindestens 20 Prozent weiterhin einhalten, drei LNG-Terminals spätestens zum Jahresbeginn einspeisen und der erwartete, winterbedingte Rückgang der Importe sowie der Anstieg der aktuell besonders niedrig ausfallenden Exporte eher moderat ausfällt, dann kommen wir ohne eine nationale Gasmangellage durch den Winter“, hieß es weiter im Bericht.
Die BNetzA veröffentlicht eine Einschätzung zur Gasversorgung von Montag bis Freitag in einem speziellen Lagebericht. In diesem wird stetig darauf hingewiesen, dass seit dem 23. Juni dieses Jahres die Alarmstufe des Notfallplans gelte.

„Die Bundesnetzagentur betont ausdrücklich die Bedeutung eines sparsamen Gasverbrauchs. Eine nationale Gasmangellage im Winter kann vermieden werden, wenn erstens das Sparziel von mindestens 20 Prozent weiterhin erreicht wird“, so die BNetzA im Lagebericht vom Donnerstag.

Die Lage sei angespannt und eine weitere Verschlechterung der Situation könne nicht ausgeschlossen werden. Es werde weiter eingespeichert. Der Gesamtspeicherstand in Deutschland liege bei 96,49 Prozent (Stand: 20.10.2022, 13 Uhr).
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала