„Wichtiger Schritt gegen die Zwei-Klassen-Medizin“: Lauterbach will Mediziner belohnen

© AP Photo / Michael SohnDer Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach
Der Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach - SNA, 1920, 15.10.2022
Da gesetzlich Versicherte oft länger auf einen Arzttermin warten als Privatversicherte, hat der Gesundheitsminister Karl Lauterbach vorgeschlagen, die Mediziner zu belohnen, die kurzfristige Termine ermöglichen, teilte die Nachrichtenagentur dpa am Samstag mit.
Demnach sollen Hausärzte 15 statt 10 Euro erhalten, außerdem sollten die Honorare der Fachärzte verbessert werden, die mit den Terminservicestellen zusammenarbeiten.
„Das ist ein wichtiger Schritt gegen die Zwei-Klassen-Medizin“, so Lauterbach.
Einen Facharzttermin zu bekommen, müsse endlich deutlich leichter werden als bisher.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала