- SNA, 1920, 19.08.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Die wichtigsten Nachrichten über die Lage in der Ukraine und Russlands Spezialeinsatz zu deren Entmilitarisierung und Entnazifizierung.

Mehrheit der Deutschen will mehr Bemühungen der Bundesregierung im Ukraine-Konflikt

© AP Photo / Markus SchreiberDas Brandenburger Tor leuchtet in den Farben der ukrainischen Flagge
Das Brandenburger Tor leuchtet in den Farben der ukrainischen Flagge - SNA, 1920, 14.10.2022
Ungefähr zwei Drittel der befragten Bürger Deutschlands befürworten verstärkte diplomatische Anstrengungen des Bundeskabinetts bei der Lösung des Ukraine-Konflikts. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Umfrage „DeutschlandTrends“, die im heutigen ARD-Morgenmagazin veröffentlicht worden ist.
Rund ein Drittel der Befragten (26 Prozent) ist demnach der Ansicht, dass sich Deutschland „auf jeden Fall“ verstärkt diplomatisch um eine Lösung des Konflikts bemühen solle. Ein weiteres Drittel (34 Prozent) antwortete mit „eher ja“ auf diese Frage, auch wenn das bedeuten könnte, dass Kiew Kompromisse mit Moskau eingehen muss. Insgesamt wollen also 60 Prozent der Deutschen mehr diplomatische Anstrengungen seitens der Bundesregierung in dieser Lage.
Etwa ein Drittel ist einer anderen Meinung: 18 Prozent beantworteten die Frage mit „eher nein“ und 13 Prozent mit „auf keinen Fall“.
Proteste in Schwerin am 26.09.2022 - SNA, 1920, 27.09.2022
Proteste gegen Regierungspolitik in mehreren deutschen Städten
Einen Unterschied gibt es bei der Haltung zum oben genannten Thema zwischen den Anhänger unterschiedlicher Parteien. So sind die Anhänger von AfD, Linkspartei und FDP zu gleichen Anteilen (jeweils etwa vier von zehn Befragten) „auf jeden Fall“ für mehr diplomatische Bemühungen durch die Bundesregierung, hieß es im „DeutschlandTrends“.
Die Anhänger der anderen im Bundestag vertretenen Parteien seien zurückhaltender, da sie mögliche Nachteile für die Ukraine befürchteten.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала