- SNA, 1920, 19.08.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Die wichtigsten Nachrichten über die Lage in der Ukraine und Russlands Spezialeinsatz zu deren Entmilitarisierung und Entnazifizierung.

Mehr als 200 ukrainische Militärs an einem Tag getötet – Russisches Verteidigungsministerium

© SNA / Iwan Rodionow / Zugriff auf das MedienarchivEin Reservist der Volksrepublik Donezk im Gebiet CHerson
Ein Reservist der Volksrepublik Donezk im Gebiet CHerson  - SNA, 1920, 13.10.2022
Die ukrainische Armee hat nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums in den zurückliegenden 24 Stunden in den Richtungen Kupjansk, Krasny Liman und Nikolajew – Kriwoi Rog insgesamt mehr als 220 Soldaten verloren.
In Richtung Kupjansk wehrten die russischen Streitkräfte demnach eine versuchte Attacke der ukrainischen Truppen auf zwei Dörfer im Gebiet Charkow ab. Mehr als 50 ukrainische Soldaten seien dabei getötet, drei Panzer, vier Schützenpanzer und sieben Fahrzeuge seien zerstört worden.
In Richtung Krasny Liman habe die ukrainische Armee einen weiteren Versuch unternommen, den Fluss Scherebez zu überqueren, um zwei Dörfer im Westen der Volksrepublik Lugansk unter ihre Kontrolle zu bringen. Allerdings seien die ukrainischen Truppen bereits bei der Annäherung an den Fluss durch russische Feuerschläge zerstreut worden und haben sich zurückgezogen. Zwei Panzer, fünf Schützenpanzer, zwei Kleinlastwagen und etwa 60 Soldaten der ukrainischen Armee seien dabei vernichtet worden.
Militärangehörige der Volksmiliz der DVR  - SNA, 1920, 13.10.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Weitere zwei Ortschaften in der DVR durch verbündete Kräfte befreit
In der Richtung Nikolajew – Kriwoi Rog im Gebiet Cherson seien alle versuchten ukrainischen Offensiven abgewehrt worden. Mehr als 110 ukrainische Soldaten seien getötet worden, 21 gepanzerte Kampffahrzeuge und zwölf Spezialfahrzeuge seien zerstört worden.
Die russische Luftwaffe habe ein ukrainisches Kampfflugzeug MiG-29 im Gebiet Dnepropetrowsk abgeschossen. Eine ukrainische Maschine des Typs Su-27 sei von der russischen Flugabwehr im Gebiet Poltawa abgeschossen worden.
Ein Druckbetrieb im Stadtzentrum von Donezk wurde am 8. Oktober 2022 von ukrainischen TRuppen beschosen.  - SNA, 1920, 12.10.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
„Immer wieder Raketenangriffe auf Zivilisten“: DVR-Einwohner über ukrainischen Beschuss empört
Insgesamt 16 Geschosse von Mehrfachraketenwerfern HIMARS und Olсha seien in der Volksrepublik Lugansk sowie im Gebiet Cherson abgefangen worden. Zudem seien in der Volksrepublik Donezk und im Gebiet Cherson zehn Anti-Radar-Raketen HARM abgeschossen worden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала