- SNA, 1920, 19.08.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Die wichtigsten Nachrichten über die Lage in der Ukraine und Russlands Spezialeinsatz zu deren Entmilitarisierung und Entnazifizierung.

Ukrainische Kämpfer erschießen Zivilisten, die russische humanitäre Hilfe erhielten – Flüchtling

Ukrainische Strafkommandos sollen in den von den russischen Streitkräften verlassenen Ortschaften nach Einheimischen suchen, die angeblich zuvor mit Russland zusammengearbeitet haben, erzählt ein Flüchtling aus der Stadt Krasnyj Liman.
Ihm zufolge werden der Kollaboration auch Zivilisten beschuldigt, die etwa vom Hunger geplagt humanitäre Hilfe aus Russland erhalten habensollen. Die Menschen hätten Angst, „aus dem geringsten Grund und wegen der geringsten Kleinigkeit“ erschossen zu werden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала