- SNA, 1920, 19.08.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Die wichtigsten Nachrichten über die Lage in der Ukraine und Russlands Spezialeinsatz zu deren Entmilitarisierung und Entnazifizierung.

Neun ukrainische Drohnen in DVR und LVR abgeschossen – russisches Verteidigungsministerium

© SNA / Pressedienst des Verteidigungsministerums / Zugriff auf das MedienarchivEinsatz von Mehrfachraketenwerfern "Grad" bei der Spezialoperation in der Ukraine
Einsatz von Mehrfachraketenwerfern Grad bei der Spezialoperation in der Ukraine - SNA, 1920, 06.10.2022
Die russische Flugabwehr hat in den zurückliegenden 24 Stunden insgesamt neun ukrainische Drohnen in den Volksrepubliken Donezk und Lugansk abgeschossen. Dies berichtet das russische Verteidigungsministerium am Donnerstag.
In der DVR seien zudem drei Geschosse von Mehrfachraketenwerfern „Olcha“ abgefangen worden.
In Richtung Kupjansk sei eine versuchte Offensive von bis zu drei taktischen Bataillonskampfgruppen der ukrainischen Streitkräfte gescheitert. Mehr als 120 Soldaten, fünf Panzer, zwölf gepanzerte Kampffahrzeuge und 14 Fahrzeuge der ukrainischen Armee seien vernichtet worden.
Im Gebiet Charkow habe die russische Artillerie zwei ukrainische Sabotage- und Aufklärungsgruppen vernichtet, darunter 25 Kämpfer und zwei Pick-up-Fahrzeuge, die mit großkalibrigen Maschinengewehren ausgerüstet gewesen seien.
Ein russischer Soldat  in der Region Charkow - SNA, 1920, 04.10.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
15 Tonnen ukrainische Munition bei russischen Raketenschlägen vernichtet – Tagesbericht
In der Volksrepublik Donezk haben die russischen Truppen die Kleinstadt Saizewo südlich der Stadt Artjomowsk unter ihre Kontrolle gebracht. Mehr als 120 Soldaten der 58. motorisierten Infanteriebrigade und der 128. Gebirgsjägerbrigade der ukrainischen Streitkräfte seien getötet und drei Schützenpanzer zerstört worden.
Bei einem russischen Luftangriff seien in der Umgebung des Dorfes Nowi Komar etwa 140 Kilometer westlich der Stadt Donezk bis zu 60 Militärs der 56. motorisierten Infanteriebrigade, zwei Panzer und fünf Fahrzeuge der ukrainischen Armee vernichtet worden.
Russische Soldaten bedienen ein Mehrfachraketenwerfersystem Uragan  - SNA, 1920, 05.10.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Sechs ukrainische Munitionslager zerstört – russisches Verteidigungsministerium
Im Norden des Gebietes Cherson haben vier ukrainische Bataillonskampfgruppen in den zurückliegenden 24 Stunden mehrmals versucht, die Verteidigung der russischen Truppen zu durchbrechen, und seien von der russischen Verteidigungslinie zurückgedrängt worden. Mehr als 100 ukrainische Soldaten seien getötet worden, sechs Panzer, acht gepanzerte Kampffahrzeuge und neun Fahrzeuge seien zerstört worden.
Die russische Luftwaffe habe in der Volksrepublik Donezk zwei ukrainische Flugzeuge abgeschossen, eine MiG-29 und eine Su-24.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала