Besuch der Bundestagsabgeordneten in Taiwan stößt auf Empörung seitens Chinas

© AP Photo / Chiang Ying-yingTaiwanesische Flagge
Taiwanesische Flagge - SNA, 1920, 02.10.2022
Kurz nach der Ankunft der sechs Bundestagsabgeordneten am Sonntag hat die chinesische Regierung in Peking protestiert, berichtet die Nachrichtenagentur dpa.
Ein chinesischer Außenamtssprecher drängte die deutschen Parlamentarier dazu, sich an den Ein-China-Grundsatz zu halten und ihre Interaktionen mit den „separatistischen Unabhängigkeitskräften“ in Taiwan „sofort einzustellen“. Sie sollten keine „falschen Signale“ senden, betonte der Sprecher.
Taiwans Außenministerium teilte zum Besuch mit:
„Taiwan und Deutschland sind feste Partner, die Werte wie Freiheit, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte teilen und gemeinsam die regelbasierte internationale Ordnung verteidigen.“
Es ist der erste Besuch einer Bundestagsdelegation in Taiwan seit 2019. Sie wolle sich ein Bild von der angespannten Sicherheitslage sowie der wirtschaftlichen und politischen Entwicklung machen. Hochrangige Treffen sind dabei eingeplant.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала