Referenden in DVR, LVR, Saporoschje und Cherson: Absolute Mehrheit für Russland-Beitritt

© SNAReferendum im Gebiet Cherson
Referendum im Gebiet Cherson - SNA, 1920, 23.09.2022
Das Allrussische Zentrum für Meinungsforschung (WZIOM) hat die Ergebnisse einer Umfrage unter den Referendumsteilnehmern in der Donezker und der Lugansker Republiken sowie in den Gebieten Saporoschje und Cherson bekanntgemacht, die am heutigen Freitag stattfinden.
Demnach hat man die höchste Wahlbeteiligung in der DVR und der LVR mit jeweils 87 Prozent verzeichnet. In der Region Saporoschje waren es 80 Prozent und in Cherson – 69 Prozent.
In der DVR und der LVR sprachen sich jeweils 97 Prozent der Referendumsteilnehmer dafür aus, dass die Republiken zu russischen Subjekten werden. In den Gebieten Saporoschje und Cherson betrug diese Zahl 87 Prozent bzw. 89 Prozent. Jeweils 2 Prozent der Bewohner der Regionen sind gegen solch eine Entscheidung, jeder Zehnte kann die Frage nicht beantworten oder ist noch unentschlossen (11 Prozent bzw. 9 Prozent).
Die Abstimmung findet vom 23. bis zum 27. September statt.
Am 20. September hatten die Regionalchefs den russischen Präsidenten Wladimir Putin gebeten, die Frage ihres Beitritts zur Russischen Föderation zu prüfen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала