Festnahme bei Oktoberfest in München: 37-Jähriger wollte Besucherin gegen ihren Willen küssen

© AP Photo / Michael ProbstOktoberfest in München 2022
Oktoberfest in München 2022 - SNA, 1920, 18.09.2022
Bei dem Oktoberfest in München ist es am Samstagabend zu einer Festnahme wegen sexualen Übergriffs gekommen. Dies berichten deutsche Medien am Sonntag unter Verweis auf die Polizei.
Der Vorfall ist demnach wenige Stunden nach dem Beginn des Festes ereignet, als ein 37-Jähriger eine Frau bedrängte und gegen ihren Willen küsste. Als die 38-jährige Besucherin den aufdringlichen Verehrer wegschieben konnte, folgte er ihr bis zu einer Damentoilette, wartete auf sie, versuchte sie wieder zu küssen und fasste ihr an die Brust.
Allerdings ging ein anderer Wiesn-Gast dazwischen. Die Ordnungshüter konnte den Täter ermitteln. Der Letztere sollte einem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt werden.
Oktoberfest in München: Besucher stürmen auf das Festgelände (17.09.2022) - SNA, 1920, 17.09.2022
„O' Zapft is!“: Münchner Oktoberfest 2022 eröffnet
Nach Schätzung der Festleitung haben rund 700.000 Gäste am ersten Wochenende das Oktoberfest besucht. Rund 600 Polizistinnen und Polizisten sollen der zwei Festwochen bis zum 3. Oktober für Sicherheit sorgen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала