- SNA, 1920, 19.08.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Die wichtigsten Nachrichten über die Lage in der Ukraine und Russlands Spezialeinsatz zu deren Entmilitarisierung und Entnazifizierung.

„Ich zittere immer noch so“: Rentner aus Debalzewo beinahe unter ukrainischem Beschuss gestorben

Die ukrainischen Streitkräfte haben am Freitag die Städte Debalzewo und Swetlodarsk nordöstlich von Donezk unter Beschuss genommen. Eine Frau kam dabei ums Leben, zwei weitere Zivilisten wurden verletzt, teilte die Vertretung der Volksrepublik Lugansk (LVR) beim Gemeinsamen Zentrum für Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstandes (JCCC) mit.
Die Artillerieschläge sollen aus Mehrfachraketenwerfern des Typs HIMARS und Geschützen des Kalibers 155 mm geführt worden sein. Ein älterer Einwohner von Debalzewo, dessen Wohnhaus auch getroffen worden sein soll, erzählte, wie er beim Beschuss beinahe ums Leben gekommen war.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала