Ex-Chef des Bundesverbandes Erneuerbare Energie befürwortet Abschöpfung hoher Stromgewinne

CC0 / matthiasboeckel / Pixabay / Windräder (Symbolbild)
Windräder (Symbolbild) - SNA, 1920, 10.09.2022
Der frühere Chef des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), Johannes Lackmann, plädiert für eine drastische Abschöpfung der hohen Gewinne im Strommarkt durch den Staat, teilte das Westfalen-Blatt am Freitag mit.
„Wir brauchen die hohen Gewinne nicht. Mit diesen Strompreisen fährt das ganze Land vor die Wand“, erklärt Lackmann, auch wenn das zulasten seiner eigenen Aktivitäten als Geschäftsführer des Windpark-Betreibers Westfalenwind geht, der gerade prächtig verdient.
Dem Blatt zufolge sind die Produktionskosten für Strom vor allem auch im Bereich der Erneuerbaren Energien in der Krise quasi gleichgeblieben, während die Börsenstrompreise immer neue Hochstände erklimmen. So lagen die Erlöse in den vergangenen Wochen im Börsenhandel durchschnittlich bei rund 50 Cent je Kilowattstunde. In den Vorjahren waren es zehnmal weniger – rund fünf Cent.
„Wir brauchen maximal 10 Cent je Kilowattstunde - alles darüber, wie die von der EU angedachten 20 Cent, ist viel zu viel. Das macht nur faul und satt und führt auch zu Fehlentwicklungen“, so Lackmann weiter.
Mit einem auf 10 Cent gedeckelten Erzeuger-Strompreis komme die Branche bestens hin: „damit haben wir auch mehr als genug an Investitionsreserven“.
Jens Spahn (Archivbild) - SNA, 1920, 16.08.2022
„Brauchen diesen Strom im Winter dringend“ – Spahn für Weiterbetrieb der AKW
Zuvor hatte die WirtschaftsWoche berichtet, dass die Pläne der Bundesregierung zur Abschöpfung hoher Gewinne bei Stromproduzenten in der Ökostrom-Branche auf Skepsis stoßen. Derzeit wird der Strompreis in Europa vor allem von teuren Gaskraftwerken bestimmt, die zur Stromproduktion genutzt werden. Andere Energiefirmen, die billigen Strom erzeugen, machen große Gewinne, weil sie ihren Strom auch zu dem höheren Preis verkaufen können.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала