Weißes Haus: Ausweisung Russlands als Terrorismus-Sponsor würde nicht funktionieren

© SNA / Michail Turgijew / Zugriff auf das MedienarchivWeißes Haus
Weißes Haus - SNA, 1920, 07.09.2022
Die USA wollen Russland nicht als Terror unterstützenden Staat einstufen, zitiert die Nachrichtenagentur AFP den Kommunikationsdirektor des Nationalen Sicherheitsrates, John Kirby.
„Wir haben uns das ernsthaft angeschaut“, sagte er und fügte hinzu, dass eine solche Einstufung eher hinderlich sein könnte, falls es irgendwann zu Verhandlungen über ein Ende des Krieges käme.
„Es wurde nicht leichtfertig abgetan“.
Auch die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Karine Jean-Pierre, betonte, eine solche Einstufung könnte „unbeabsichtigte Folgen für die Ukraine und die Welt haben“ und die Bemühungen um humanitäre Hilfe in der Ukraine behindern.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала