Ohne Maske in Flugzeugen? FDP setzt Änderung von Infektionsschutzgesetz durch - Bericht

CC0 / leo2014/pixabay / Eine Maske
Eine Maske - SNA, 1920, 06.09.2022
Die Maskenpflicht auf innerdeutschen Flügen und auf Flügen von und nach Deutschland soll entfallen, eine entsprechende Änderung am Entwurf des Infektionsschutzgesetzes hat die FDP durchgesetzt, berichtet die Zeitung „Die Welt“ unter Verweis auf die Koalitionskreise.
„In der Sache ist ein gutes Ergebnis erzielt worden, an dem die FDP einen entscheidenden Anteil hat“, so der FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai.
Die Streichung der Maskenpflicht in Flugzeugen zeige, dass seine Partei in der Coronapolitik mit „Maß, Mitte und Vernunft“ agiere.
„Ohne die FDP in der Regierung wäre das so nicht möglich gewesen.“
Der Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach sagte seinerseits, dass die Maske auch in Fliegern empfohlen bleiben solle. „Das ist keine Frage von Vorschriften, sondern der Vernunft.“
Das Infektionsschutzgesetz für den Herbst soll an diesem Donnerstag vom Bundestag beschlossen werden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала