- SNA, 1920, 19.08.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Die wichtigsten Nachrichten über die Lage in der Ukraine und Russlands Spezialeinsatz zu deren Entmilitarisierung und Entnazifizierung.

Fensterlose Häuser, menschenleere Straßen: Isjum nach massivem Beschuss

Heftige Angriffe auf Wohngebiete in der Stadt Isjum in der ostukrainischen Region Charkow durch die ukrainischen Streitkräfte hören bisher nicht auf. Wie die Stadt, die seit Monaten verheerenden Artillerieschlägen ausgesetzt wird, mittlerweile aussieht, sehen Sie in unserer Fotostrecke.
Isjum ist die drittgrößte Stadt im Gebiet Charkow. Infolge des anhaltenden Beschusses wurde es tatsächlich zerstört. Es gab dort weder Strom noch Gas noch Heizung noch Funkverbindung. Die Einwohner mussten in Kellern Schutz suchen, um am Leben zu bleiben. Im Laufe der russischen Spezialoperation in der Ukraine brachten die Kräfte Russlands und der LVR Isjum unter ihre Kontrolle.
Nach Angaben von Anwohnern hätten die ukrainischen Truppen Artillerieschläge gegen Wohnviertel geführt, auch unter Einsatz von international geächteter Munition. In der Stadt gibt es viele Einrichtungen, die nun wieder aufgebaut werden müssen. Gegenwärtig hat sich die humanitäre Lage in der Stadt doch verbessert: Die Einwohner sollen einmalige Zuwendungen und humanitäre Hilfsgüter erhalten.
© SNA / Victor Antonyuk / Zugriff auf das Medienarchiv

Militärgerät in der Nähe des Ehrenmals auf dem Berg Kremenez.

Militärgerät in der Nähe des Ehrenmals auf dem Berg Kremenez. - SNA
1/6

Militärgerät in der Nähe des Ehrenmals auf dem Berg Kremenez.

© SNA / Victor Antonyuk / Zugriff auf das Medienarchiv

Zerstörte Gebäude in der Nähe des Ehrenmals auf dem Berg Kremenez.

Zerstörte Gebäude in der Nähe des Ehrenmals auf dem Berg Kremenez. - SNA
2/6

Zerstörte Gebäude in der Nähe des Ehrenmals auf dem Berg Kremenez.

© SNA / Victor Antonyuk / Zugriff auf das Medienarchiv

Zerstörter Busbahnhof in der Stadt Isjum.

Zerstörter Busbahnhof in der Stadt Isjum. - SNA
3/6

Zerstörter Busbahnhof in der Stadt Isjum.

© SNA / Victor Antonyuk / Zugriff auf das Medienarchiv

Ein Gebäude in Isjum, das infolge des ukrainischen Beschusses beschädigt ist.

Ein Gebäude in Isjum, das infolge des ukrainischen Beschusses beschädigt ist. - SNA
4/6

Ein Gebäude in Isjum, das infolge des ukrainischen Beschusses beschädigt ist.

© SNA / Victor Antonyuk / Zugriff auf das Medienarchiv

Frau in der Nähe des Ehrenmals auf dem Berg Kremenez.

Frau in der Nähe des Ehrenmals auf dem Berg Kremenez. - SNA
5/6

Frau in der Nähe des Ehrenmals auf dem Berg Kremenez.

© SNA / Victor Antonyuk / Zugriff auf das Medienarchiv

Skulptur einer jungen Tänzerin in der Stadt Isjum.

Skulptur einer jungen Tänzerin in der Stadt Isjum. - SNA
6/6

Skulptur einer jungen Tänzerin in der Stadt Isjum.

Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала