- SNA, 1920, 19.08.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Die wichtigsten Nachrichten über die Lage in der Ukraine und Russlands Spezialeinsatz zu deren Entmilitarisierung und Entnazifizierung.

Vier Getreide-Frachter verlassen ukrainische Häfen – türkisches Verteidigungsministerium

© AP Photo / Michael ShtekelDas Frachtschiff "Rahmi Yagci" verläßt den Schwarzmeerhafen Odessa (Archivbild)
Das Frachtschiff Rahmi Yagci verläßt den Schwarzmeerhafen Odessa (Archivbild) - SNA, 1920, 26.08.2022
Im Rahmen des „Getreide-Deals“ haben am Freitag vier Schiffe mit Getreide ukrainische Häfen verlassen. Dies geht aus einer Twitter-Mitteilung des türkischen Verteidigungsministeriums hervor.
„Die Arbeiten zur Verschiffung von Getreide in ukrainischen Häfen werden fortgesetzt“, heißt es in der Mitteilung.
Fünf weitere Schiffe, die inspiziert wurden, sind demnach zu ukrainischen Häfen abgefahren.
Am 22. Juli hatten Vertreter Russlands, der Ukraine, der Türkei und der Uno ein Abkommen unterzeichnet, das die Aufhebung von Einschränkungen für die Ausfuhr russischer Agrarprodukte und Düngemittel auf die Weltmärkte vorsieht. Außerdem wurde im Dokument ein Mechanismus für die sichere Ausfahrt von Handelsschiffen aus den von Kiew kontrollierten Schwarzmeerhäfen über speziell eingerichtete humanitäre Seekorridore festgelegt.
Ein Getreidespeicher in der Ukraine - SNA, 1920, 24.08.2022
Russische Spezialoperation in der Ukraine
Zwei Frachter mit Mais und Raps verlassen ukrainischen Hafen - Gemeinsames Koordinierungszentrum
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала