„Schaut, was mit Mama los ist!“ – Mann berichtet vom Tod seiner Nachbarin beim ukrainischen Beschuss

Ein Einwohner der Stadt Gorlowka (Volksrepublik Donezk) berichtet, wie seine Nachbarin bei einem Beschuss durch die ukrainischen Streitkräfte ums Leben gekommen ist.
Zuvor habe die Frau mit ihren beiden Kindern mehrmals in seinem Keller Unterschlupf gefunden. Diesmal habe sie es nicht geschafft, den Schutzraum zu erreichen: Ein Geschoss habe sie getroffen.
„Unser Keller ist schlichtweg gut eingerichtet. Wenn ein Beschuss begann, liefen ihre Kinder und sie immer wieder zu uns“, erzählte der Mann. Der Sohn der Getöteten sei verletzt worden und befinde sich auf der Intensivstation, die Tochter habe eine Prellung abbekommen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала