Scholz schnürt 500 Millionen-Waffenpaket für die Ukraine

© AP Photo / THOMAS HAENTZSCHELDeutsche IRIS-T-Rakete (Archiv)
Deutsche IRIS-T-Rakete (Archiv) - SNA, 1920, 23.08.2022
Bundeskanzler Olaf Scholz hat am Dienstag im kanadischen Toronto mitgeteilt, dass Deutschland weitere Rüstungen im Wert von rund 500 Millionen Euro an die Ukraine zu liefern plane.
Ein anonymer Teilnehmer einer Online-Konferenz zur Ukraine in Toronto sagte, es gehe um drei zusätzliche Iris-T-Luftabwehrsysteme, etwa ein Dutzend gepanzerte Reparatur- und Bergungsfahrzeuge sowie um 20 Raketenwerfer, Präzisionsmunition und Drohnenabwehrsysteme.
Ukraine - SNA, 1920, 15.08.2022
Spezialoperation in der Ukraine – Dutzende Kämpfer aus Deutschland und Polen vernichtet
Plänen zufolge sollen die Waffen 2023 ausgeliefert werden, einige möglicherweise früher. Den Angaben nach müssten die Lieferungen, die Scholz als „Beitrag zur Modernisierung der ukrainischen Streitkräfte“ bezeichnete, noch vom Haushaltsausschuss des Bundestags genehmigt werden. (rtr)
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала