Gegner des Tschetschenien-Chefs rekrutieren Albaner als Kämpfer in der Ukraine - Vučić

© AP Photo / Darko VojinovicSerbiens Präsident Aleksandar Vučić
Serbiens Präsident Aleksandar Vučić - SNA, 1920, 21.08.2022
Serbiens Präsident Aleksandar Vučić hat am Sonntag bei einer Ansprache die Aktivitäten der ausländischen Geheimdienste im Kosovo thematisiert. Ihm zufolge werben dort die Gegner des Tschetschenien-Chefs Ramsan Kadyrow Kämpfer an, die in der Ukraine an der Seite des Kiewer Regimes kämpfen sollen.
So sei eine Gruppe von Tscherkessen und Tschetschenen, die mit bekannten Gegnern von Kadyrow in Verbindung stehen würden, Ende Juli und Anfang August im Norden des Kosovo gewesen.
Sie hätten die Lage dort beobachtet und Albaner als Teilnehmer am Ukraine-Konflikt rekrutiert. Auch hätten sie die Bereitschaft der Serben überprüft, sich den Behörden in Pristina zu widersetzen, um den ausländischen Geheimdiensten Informationen darüber zur Verfügung stellen zu können, wie die angeblich gewalttätigen Gruppen neutralisiert werden könnten.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала