- SNA, 1920
Afghanistan
Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan

Nach 20 Jahren US-Einsatz: Afghanistan zu Narco-Staat geworden – russisches Außenministerium

© FotoCannabis (Archiv)
Cannabis (Archiv) - SNA, 1920, 17.08.2022
Afghanistan hat sich während der 20-jährigen Präsenz der USA und ihrer Nato-Verbündeten in einen Narco-Staat verwandelt. Diese Aufassung vertrat der Direktor des Departements für neue Herausforderungen und Drohungen im russischen Außenministerium, Wladimir Tarabrin.
Er fügte hinzu, dass die illegale Herstellung von Opiaten seit 2001 in Afghanistan fast um das 40-fache gestiegen sei. Zudem sei das Land zu einem Großlabor für die Produktion von Methamphetamin (Derivat des Halluzinogens Amphetamin – Anm. d. Red.) geworden.
Anfang August 2021 hatten die Taliban-Milizen ihre Offensive gegen die afghanischen Regierungskräfte verstärkt und waren am 15. August in Kabul eingezogen. Bis zum Monatsende wurden Bürger westlicher Länder und ihre afghanischen Mitarbeiter massenhaft aus dem Flughafen von Kabul evakuiert, der unter dem Schutz des US-Militärs stand. In der Nacht zum 31. August verließen die US-Truppen den Flughafen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала