- SNA, 1920
Afghanistan
Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan

Afghanistan: Deutschland verspricht Tausenden Ortskräften eine Ausreise

© AP Photo / Jens MeyerAfghanische Migranten in Deutschland
Afghanische Migranten in Deutschland - SNA, 1920, 15.08.2022
Ein Jahr nach dem Truppenabzug der USA aus Afghanistan verspricht Berlin allen einst für deutsche Behörden und Organisationen arbeitenden Ortskräften eine Ausreise.
„Wir lassen sie nicht zurück“, betonte die Innenministerin Nancy Faeser gegenüber „Bild am Sonntag“. Derzeit arbeite sie mit der Außenministerin Annalena Baerbock an einem Aufnahmeprogramm mit „klaren Kriterien“.

Faeser zufolge hat Deutschland bislang 15.759 Afghanen samt Familienangehörigen aufgenommen, die einst als Ortskräfte für deutsche Stellen gearbeitet hatten. Doch insgesamt hat Berlin 23.614 Menschen eine Ausreise versprochen, also mehr als 7800 Afghanen, um deren Leben sich Berlin Sorgen macht, nachdem die Taliban an die Macht gekommen SIND, warten immer noch auf eine Ausreise.

Faeser versicherte, DASS es nun auch keine Abschiebungen zurück nach Afghanistan geben wird. „Die Abschiebungen nach Afghanistan sind derzeit auf Eis gelegt – und das wird angesichts der aktuellen Situation dort sicher auch so bleiben müssen.“
Bei den Ortskräften handelt es sich beispielsweise um zivile Helfer für die Bundeswehr oder Dolmetscher.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала