Ausländischer Söldner bildete ukrainische Sicherheitskräfte aus

Die Geheimdienste der Volksrepublik Lugansk haben in einem Stützpunkt der ukrainischen Sicherheitskräfte bei Lissitschansk Dokumente des georgischen Söldners Michail Kamchadse gefunden, der sich offenbar nach Nato-Standards hatte ausbilden lassen. Es werde vermutet, dass er danach auch ukrainische Sicherheitskräfte ausgebildet habe.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала