Metropolitan Opera verzichtet auf Zusammenarbeit mit russischen Künstlern, die Putin unterstützen

CC BY 2.0 / Ajay Suresh / WikimediaCommonsMetropolitan Opera in New York
Metropolitan Opera in New York - SNA, 1920, 28.02.2022
Die New Yorker Metropolitan Opera beabsichtigt nicht mehr, mit Künstlern und Organisationen zusammenzuarbeiten, die den russischen Präsidenten Wladimir Putin unterstützen. Das erklärte der Generaldirektor Peter Gelb in einer Videoerklärung auf der Website der Oper.
„Wir glauben zwar fest an die herzliche Freundschaft und den kulturellen Austausch, der seit langem zwischen Künstlern und Kultureinrichtungen in Russland und den USA besteht, aber wir können nicht länger mit Künstlern oder Organisationen zusammenarbeiten, die Putin unterstützen oder von ihm unterstützt werden“, so Gelb in seiner Videobotschaft.
Er fügte hinzu, dass die Zusammenarbeit unmöglich sei, solange „Invasionen und Tötungen“ stattfinden. In seiner Ansprache brachte Gelb seine Unterstützung für die Ukraine zum Ausdruck und forderte die „Führer der freien Welt“ dazu auf, sie zu unterstützen.
„Wir sind weiterhin solidarisch mit der Ukraine, ihren mutigen Führern, Bürgern und Künstlern.“
Installation mit dem Schriftzug Peace während der Friedensdemonstration am 27. Februar 2022 in Berlin - SNA, 1920, 28.02.2022
Friedensdemonstration rund um den Bundestag – Sondersitzung im Bundestag
Am Donnerstagmorgen hatte Wladimir Putin in seiner Ansprache an die Bürger Russlands den Beginn einer Sondermilitäroperation zum Schutz der Donbass-Republiken Lugansk und Donezk verkündet. Die Ukraine rief daraufhin den Kriegszustand aus. Der russische Präsident versicherte, dass Moskau keine Pläne habe, die Ukraine zu besetzen. Es gehe nur um ihre „Demilitarisierung und Denazifizierung“. Zu den Zielen zählten ausschließlich Objekte der Militärinfrastruktur, die zivile Bevölkerung habe nichts zu befürchten, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала