AfD-Mitarbeiter beleidigt Selenski in Facebook-Post – und soll nun gekündigt werden

© SNA / Grigorij SyssojewAfD-Wahlplakat (Archivbild)
AfD-Wahlplakat (Archivbild) - SNA, 1920, 28.02.2022
Ein AfD-Mitarbeiter soll am Sonntag auf seiner Facebook-Seite Verständnis für die russische Militäroperation in der Ukraine gezeigt und ihren Präsidenten Wladimir Selenski herabgewürdigt haben. Jetzt will die Partei ihn nicht mehr beschäftigen.
Der AfD-Bundestagsabgeordnete Norbert Kleinwächter finde seinen Post „absolut inakzeptabel“ und werde sich daher von dem bislang mit technischen Aufgaben betrauten Mitarbeiter trennen, so ein Sprecher des Abgeordneten am Montag auf Anfrage.
Kleinwächter selbst verurteilt nach eigenen Worten die russische Operation in Kiew aufs Schärfste und ruft zu ihrem Stopp auf.

Sonderoperation in der Ukraine

Am Donnerstagmorgen hatte Wladimir Putin in seiner Ansprache an die Bürger Russlands den Beginn einer Sondermilitäroperation zum Schutz der Donbass-Republiken Lugansk und Donezk verkündet. Die Ukraine rief daraufhin den Kriegszustand aus. Der russische Präsident versicherte, dass Moskau keine Pläne habe, die Ukraine zu besetzen. Es gehe nur um ihre „Demilitarisierung und Denazifizierung“. Zu den Zielen zählten ausschließlich Objekte der Militärinfrastruktur, die zivile Bevölkerung habe nichts zu befürchten, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau mit.
Inzwischen haben sich Russland und die Ukraine auf Verhandlungen geeinigt, deren erste Runde am Montag an der weißrussisch-ukrainischen Grenze stattgefunden hat.
AFD-Chef Tino Chrupalla  - SNA, 1920, 25.02.2022
AfD-Chef weist auf Ähnlichkeit der Sicherheitsinteressen Russlands und Europas hin
Liebe Leser! Wegen der andauernden Hacker-Attacken auf unsere Webseite wird die Kommentar-Funktion für eine unbestimmte Zeit abgeschaltet. Abonnieren Sie uns bei Telegram und Facebook, wo Sie Ihre Diskussionen auch weiter ungehindert führen können.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала