Chelsea-Eigentümer Abramowitsch übergibt Verwaltung an Wohltätigkeits-Treuhänder

© AP Photo / Martin MeissnerRoman Abramowitsch, Besitzer des Chelsea-Fußballclubs, nimmt am Sonntag, den 16. Mai 2021, am Endspiel der UEFA Women’s Champions League in Göteborg, Schweden, teil.
Roman Abramowitsch, Besitzer des Chelsea-Fußballclubs, nimmt am Sonntag, den 16. Mai 2021, am Endspiel der UEFA Women’s Champions League in Göteborg, Schweden, teil.  - SNA, 1920, 26.02.2022
Der russische Geschäftsmann und Eigentümer des FC Chelsea, Roman Abramowitsch, hat in einer Stellungnahme von Samstag bekanntgegeben, den Klub zu verlassen und die Verwaltung den Treuhändern der gemeinnützigen Chelsea-Stiftung zu übertragen.
„In den fast 20 Jahren, in denen ich Eigentümer des FC Chelsea war, habe ich meine Rolle immer als Beschützer des Klubs gesehen, dessen Aufgabe es ist, dafür zu sorgen, dass wir heute so erfolgreich wie möglich sind und für die Zukunft bauen, während wir auch eine positive Rolle in unseren Gemeinden spielen“, teilte Abramowitsch mit.
Er habe seine Entscheidungen immer im besten Interesse des Klubs getroffen und bleibe diesen Werten verpflichtet, hieß es weiter.
„Aus diesem Grund übertrage ich heute den Treuhändern der gemeinnützigen Chelsea-Stiftung die Verwaltung und Betreuung des FC Chelsea. Ich glaube, dass sie derzeit am besten in der Lage sind, die Interessen des Vereins, der Spieler, der Mitarbeiter und der Fans zu wahren“, so der Chelsea-Eigentümer.
Abramowitsch hatte Chelsea 2003 für rund 140 Millionen Pfund vom Engländer Ken Bates übernommen. 2012 gewann der Londoner Club zum ersten Mal in seiner Geschichte die Champions League. 2021 wurde Chelsea erneut zum besten Klub Europas.
Mit Abramowitsch gewann der Klub fünfmal die englische Meisterschaft, fünfmal den FA Cup und zweimal (2013 und 2019) die Europa League.
Fußballspielerin (Symbolbild) - SNA, 1920, 03.02.2022
Gendern im Fußball? Clubs sind skeptisch
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала