Ex-Kanzlerin Merkel beim Einkaufen im Supermarkt beklaut

© AP Photo / Michael SohnAngela Merkel hält ihre Tasche, als sie zu einer Sitzung des Deutschen Bundestages im Reichstagsgebäude in Berlin, Deutschland, eintrifft (Archivbild)
Angela Merkel hält ihre Tasche, als sie zu einer Sitzung des Deutschen Bundestages im Reichstagsgebäude in Berlin, Deutschland, eintrifft (Archivbild) - SNA, 1920, 25.02.2022
Die ehemalige Bundeskanzlerin Angela Merkel ist nach Informationen der „Berliner Zeitung“ (BZ) beim Einkaufen in einem Feinkost-Supermarkt in Charlottenburg beklaut worden.
Demnach wurde Merkel das Portemonnaie am Donnerstag gestohlen. Dabei wurde die Ex-Kanzlerin von mindestens einem Leibwächter vom Bundeskriminalamt (BKA) begleitet. In der gestohlenen Geldbörse befanden sich Personalausweis, EC-Karte, Führerschein und Bargeld.
Wohnmobil (Symbolbild) - SNA, 1920, 21.10.2021
Ungewöhnlicher Diebstahl in Hansestadt: Rund 80 Einspritzdüsen aus Fahrzeugen geklaut
Auch die Polizei bestätigte gegenüber der BZ, dass einer 67-jährigen Frau am Donnerstag gegen 11.40 Uhr (Ortszeit) in einem Supermarkt die Geldbörse gestohlen wurde. Anstatt die Polizei zu alarmieren, begab sich Merkel nach dem Diebstahl selbst zum Polizeiabschnitt 53 an der Friedrichstraße und erstattete Anzeige wegen Diebstahls.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала