Ukrainisches Geschoss schlägt in Südrussland ein

© SNA / Anton Vergun / Zur BilddatenbankGeschoss auf dem Gelände eines Drogenbehandlungszentrums in Belgorod
Geschoss auf dem Gelände eines Drogenbehandlungszentrums in Belgorod - SNA, 1920, 24.02.2022
Nach Angaben des russischen Grenzschutzes ist auf dem Gebiet der südrussischen Region Krasnodar am heutigen Donnerstag ein Geschoss explodiert, das vom ukrainischen Territorium abgeschossen wurde.
Die Detonation sei am heutigen Donnerstag um 12:10 Uhr Ortszeit im Bereich der Ortschaft Schirotschanka registriert worden, heißt es in der Mitteilung der russischen Grenzschutzbehörde. Die Ortschaft befindet sich unweit der Stadt Jejsk am Asowschen Meer. Das Geschoss sei „von ukrainischer Seite“ abgefeuert worden. Tote oder Verletzte seien nicht zu beklagen. „Die Strafverfolgungsbehörden ermitteln die genauen Umständen des Vorfalls.“

Russlands Spezialoperation

Russlands Präsident, Wladimir Putin, hat dem russischen Militär eigenen Angaben zufolge eine Spezialoperation zum Schutz der Donbass-Republiken Lugansk und Donezk befohlen. Die Regierungen der beiden Volksrepubliken hätten Russland um Beistand im Kampf gegen die Aggression der ukrainischen Streitkräfte gebeten, also müsse man „entschlossen und unverzüglich handeln“. Die Schuld für das Blutvergießen hätten die Machthaber in Kiew auf sich geladen, erklärte Putin.
Russischer Kampfjet Su-27 - SNA, 1920, 24.02.2022
Absturz von russischem Su-25-Kampfflugzeug – Pilot bringt sich mit Schleudersitz in Sicherheit
Nach jüngsten Angaben des Verteidigungsministeriums in Moskau führt Russland hochpräzise Angriffe gegen militärische Objekte in der Ukraine durch, greift aber die Städte des Landes nicht an. Es bestehe demnach keine Gefahr für Zivilisten. Das russische Verteidigungsministerium teilte außerdem mit, die ukrainischen Grenzschützer würden „keinerlei Widerstand“ leisten, die ukrainische Flugabwehr sei inzwischen ausgeschaltet, die militärische Infrastruktur der Luftwaffenstützpunkte zerstört. Medienberichte, wonach die Ukraine ein russisches Flugzeug abgeschossen habe, hat das Verteidigungsministerium dementiert.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала