Ukrainische Flugabwehrsysteme außer Gefecht gesetzt – russisches Verteidigungsministerium

© SNA / Jewgenij Bijatow / Zur BilddatenbankRussisches Verteidigungsministerium
Russisches Verteidigungsministerium - SNA, 1920, 24.02.2022
Die Flugabwehrsysteme sowie die Infrastruktur der Luftstreitkräfte der Ukraine sind außer Gefecht gesetzt worden, teilte das russische Außenministerium am Donnerstag mit.
„Die Luftverteidigungssysteme der Streitkräfte der Ukraine sind neutralisiert worden”, hieß es aus dem Ministerium gegenüber SNA.
Demnach leisten die ukrainischen Grenzsicherheitstruppen „keinen Widerstand”.
Das Ministerium unterstrich nochmal, dass keine Städte angegriffen werden und dass keine Gefahr für Zivilisten besteht.
Des Weiteren dementierte die Behörde ausländische Medienberichte, nach denen ein russisches Flugzeug abgeschossen worden sei.
Verteidigungsministerium der Russischen Föderation - SNA, 1920, 24.02.2022
Russisches Verteidigungsministerium: Führen keine Angriffe gegen ukrainische Städte durch
Am Donnerstagmorgen kündigte der russische Präsident Wladimir Putin eine Spezialoperation zum Schutz der Donbass-Republiken Lugansk und Donezk an. Dies sei eine Antwort auf entsprechende Bitten der Volksrepubliken, Beistand bei der Abwehr der Aggression der ukrainischen Streitkräfte zu leisten. Die Ukraine rief ihrerseits den Kriegszustand aus.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала