Schwarzenegger und Kimmel rufen in Spaß-Video zum Impfen auf

© AP Photo / Daniel KimArnold Schwarzenegger (Archivbild)
Arnold Schwarzenegger (Archivbild) - SNA, 1920, 24.02.2022
In einem altmodisch aufgezogenen Video machen sich Schauspieler Arnold Schwarzenegger und Jimmy Kimmel über die Art und Weise lustig, wie Menschen sich im Internet informieren, um schließlich in völliger Verwirrung zu enden. Am Ende des Videos rufen die beiden zur Impfung auf.
Hollywoodstar Arnold Schwarzenegger (74) und US-Komiker Jimmy Kimmel (54) haben mit einem humorigen Video zum Impfen aufgerufen. Der Clip beginnt wie ein klassisches Erklär-Video, wird aber schnell zu einer Persiflage auf Verschwörungstheorien im Netz.
Zu Beginn verschluckt sich Schwarzenegger vermeintlich und Jimmy Kimmel soll ihn mit dem Heimlich-Griff retten. Bevor er dem „Terminator“-Star aber den rettenden Stoß gibt, kramt Kimmel sein Smartphone hervor, um sich Rat in den sozialen Medien zu holen. Und während Schwarzenegger neben ihm um Luft ringt, gerät Kimmel dabei zunehmend in einen Strudel von Desinformationen und Verschwörungsmythen. Eine Stimme aus dem Off sagt:
„Wer weiß denn schon, ob Heimlich überhaupt ein Manöver ist? Vielleicht ist es ein Schwindel.“
Schwarzenegger rettet sich schließlich mithilfe einer Stuhllehne selbst und sagt in die Kamera:
„Lasst euch impfen, meine Freunde!“
In den USA sind gegenwärtig rund 65 Prozent der Bevölkerung geimpft. Rund 77 Prozent haben mindestens eine Impfdosis erhalten.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала