Frankreichs Außenminister Le Drian sagt Treffen mit russischem Kollegen Lawrow ab

© SNA / Kirill Kalinnikow / Zur BilddatenbankAußenminister Russlands und Frankreichs, Sergej Lawrow (r.) und Jean-Yves Le Drian (Archiv)
Außenminister Russlands und Frankreichs, Sergej Lawrow (r.) und Jean-Yves Le Drian (Archiv) - SNA, 1920, 22.02.2022
Frankreichs Außenminister, Jean-Yves Le Drian, hat ein für diesen Freitag geplantes Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow abgesagt.
„Nein“, sagte Le Drian am Dienstag auf die Frage eines Journalisten, ob das Treffen mit Lawrow noch relevant sei.
„Sergej Lawrow und ich hatten von möglichen Verhandlungen in dem Fall gesprochen, wenn es keinen Einmarsch (Russlands) in die Ukraine gibt. Bei unserem jüngsten Telefongespräch hatte der russische Minister sicherlich von den Plänen Moskaus gewusst, die Donbass-Republiken anzuerkennen. Aber er hat mich davon nicht in Kenntnis gesetzt“, sagte Le Drian auf einer Pressekonferenz mit EU-Chefdiplomat Josep Borrell im Anschluss an ein außerordentliches Treffen der EU-Außenminister.
In Europa gebe es keine Regeln für Stabilität und Sicherheit, sie müssten wiederhergestellt werden. So sei die Realität.
Weimarer Dreieck (v.l.n.r): Bundeskanzler Olaf Scholz und Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron. Berlin, 8. Februar 2022 - SNA, 1920, 22.02.2022
Anerkennung von DVR und LVR durch Russland: Deutschland, USA und Frankreich kündigen Reaktion an
„Instrumente und juristische Akte zur Erhaltung der Sicherheit sind überholt. Einige deshalb, weil mehrere Akteure ausgestiegen sind, die anderen deshalb, weil ihre Zeit vorbei ist.“
Es komme darauf an, diese Regeln zu reanimieren, darunter in Bezug auf die Raketenabwehr sowie auf die Transparenz von Militärübungen, räumte Le Drian ein.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала