Kiew verübt massive Angriffe auf Wohngebiete in Donezk

© SNA / Sputnik ArabicFlüchtlinge aus Donezk suchen Schutz in russischen Feriencamps
Flüchtlinge aus Donezk suchen Schutz in russischen Feriencamps - SNA, 1920, 21.02.2022
Die Ukraine führt weiterhin massive Angriffe auf Wohngebiete der Volksrepublik Donezk, eine Zivilistin ist dabei nach Angaben der Volksmiliz verletzt worden.
„Die ukrainische Seite führt weiterhin massive Angriffe auf Wohngebiete unserer Republik. Infolge des Artilleriebeschusses der Stadtbezirke Kirowskij und Petrowskij von Donezk durch die 54. Brigade der ukrainischen Armee wurde eine Zivilistin leicht verletzt“, heißt es in dem Telegram-Kanal der Volksmiliz.
Darüber hinaus sei ein Auto beschädigt worden. An fünf Wohngebäuden seien Schäden registriert worden, eine Niederdruck-Gasleitung sei beschädigt worden. Die Gasversorgung von 35 Wohngebäuden sei unterbrochen.
Der russische Präsident, Wladimir Putin, hat in einer Videoansprache am Montagabend die Entscheidung bekannt gegeben, die Volksrepubliken Donezk und Lugansk als unabhängige Staaten anzuerkennen. Er sei zuversichtlich, dass die russische Bevölkerung seine Entscheidung unterstütze, sagte Putin.
Zuvor hatten die selbst ernannten Volksrepubliken um Anerkennung gebeten und Putin um Hilfe angerufen. Vor gut einer Woche hatte die Staatsduma den Staatschef in einem entsprechenden Appell zu der Anerkennung aufgerufen. Mehrere Abgeordnete argumentierten bei der Parlamentsdebatte in Moskau, dass in der Ostukraine bereits seit acht Jahren Krieg herrsche und eine Lösung nötig sei.
Verwundete Einwohnerin der Siedlung Donezkij - SNA, 1920, 21.02.2022
Putin: „Zivilisierte Welt“ will Genozid im Donbass ignorieren
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала