Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele in Peking

In Peking sind gestern die XXIV. Olympischen Winterspiele offiziell zu Ende gegangen. Die feierliche Abschlusszeremonie fand im Pekinger Nationalstadion „Vogelnest“ statt.
Die Spiele wurden in drei Olympia-Clustern veranstaltet: in Peking, in Yánqìng nordwestlich von der chinesischen Hauptstadt und im 200 Kilometer entfernten Zhāngjiākǒu.
An den Olympischen Spielen nahmen Athleten aus 91 Ländern teil. Medaillen wurden in 109 Wettbewerben vergeben. Die meisten Goldmedaillen holten die Norweger. Auf Platz zwei landete Deutschland, gefolgt von China auf Platz drei. Die russischen Olympioniken erreichten Platz neun nach der Anzahl der Goldmedaillen. Frankreich folgt auf Platz zehn.
Die Olympia-Fahne wurde an Vertreter der italienischen Städte Mailand und Cortina d'Ampezzo weitergegeben, wo die nächsten Winterspiele stattfinden.
Eindrücke von der Abschlusszeremonie in Peking – in dieser Fotostrecke.
© SNA / Vladimir Astapkovich / Zur Bilddatenbank

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
1/36

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© REUTERS / Kim Hong-Ji

Zuschauer und Personal vom Organisationsstab bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Zuschauer und Personal vom Organisationsstab bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
2/36

Zuschauer und Personal vom Organisationsstab bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© REUTERS / Kim Hong-Ji

Chinas Staatschef Xi Jinping bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Chinas Staatschef Xi Jinping bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
3/36

Chinas Staatschef Xi Jinping bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© AP Photo / Bernat Armangue

Fahnenträger bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Fahnenträger bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
4/36

Fahnenträger bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© SNA / Vladimir Astapkovich / Zur Bilddatenbank

Silbermedaillengewinnerin Jessie Diggins (USA) bei der Siegerehrung für die Skilangläufer während der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Silbermedaillengewinnerin Jessie Diggins (USA) bei der Siegerehrung für die Skilangläufer während der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
5/36

Silbermedaillengewinnerin Jessie Diggins (USA) bei der Siegerehrung für die Skilangläufer während der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© SNA / Pavel Bednyakov / Zur Bilddatenbank

Artisten bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Artisten bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
6/36

Artisten bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© SNA / Pavel Bednyakov / Zur Bilddatenbank

Zuschauer vor Beginn der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Zuschauer vor Beginn der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
7/36

Zuschauer vor Beginn der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© AP Photo / Bernat Armangue

Artisten bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Artisten bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
8/36

Artisten bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© SNA / Vladimir Astapkovich / Zur Bilddatenbank

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
9/36

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© SNA / Pavel Bednyakov / Zur Bilddatenbank

Freiwillige Helfer lassen sich vor Beginn der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking fotografieren.

Freiwillige Helfer lassen sich vor Beginn der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking fotografieren. - SNA
10/36

Freiwillige Helfer lassen sich vor Beginn der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking fotografieren.

© SNA / Vladimir Astapkovich / Zur Bilddatenbank

Zuschauer vor Beginn der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Zuschauer vor Beginn der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
11/36

Zuschauer vor Beginn der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© REUTERS / Evgenia Novozhenina

Artisten während der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Artisten während der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
12/36

Artisten während der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© REUTERS / Fabrizio Bensch

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
13/36

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© REUTERS / Kim Hong-Ji

Chinesische Sportler bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Chinesische Sportler bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
14/36

Chinesische Sportler bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© SNA / Vladimir Astapkovich / Zur Bilddatenbank

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
15/36

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© REUTERS / Fabrizio Bensch

Die Ski-Langläufer Iwan Jakimuschkin (Russland, Silber), Alexander Bolschunow (Russland, Gold) und Simen Hegstad Krüger (Norwegen, Bronze) während der Siegerehrung für das 50-Kilometer-Rennen bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Die Ski-Langläufer Iwan Jakimuschkin (Russland, Silber), Alexander Bolschunow (Russland, Gold) und Simen Hegstad Krüger (Norwegen, Bronze) während der Siegerehrung für das 50-Kilometer-Rennen bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
16/36

Die Ski-Langläufer Iwan Jakimuschkin (Russland, Silber), Alexander Bolschunow (Russland, Gold) und Simen Hegstad Krüger (Norwegen, Bronze) während der Siegerehrung für das 50-Kilometer-Rennen bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© AP Photo / Jeff Roberson

Sportler bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Sportler bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
17/36

Sportler bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© SNA / Vladimir Astapkovich / Zur Bilddatenbank

Mitglieder des russischen Teams (Mannschaft des Nationalen Olympischen Komitees Russlands) bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Mitglieder des russischen Teams (Mannschaft des Nationalen Olympischen Komitees Russlands) bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
18/36

Mitglieder des russischen Teams (Mannschaft des Nationalen Olympischen Komitees Russlands) bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© AFP 2022 / Manan Vatsyayana

Artisten bei derAbschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Artisten bei derAbschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
19/36

Artisten bei derAbschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© REUTERS / Kim Hong-Ji

Chinas Staatsflagge wird bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking gehisst.

Chinas Staatsflagge wird bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking gehisst. - SNA
20/36

Chinas Staatsflagge wird bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking gehisst.

© SNA / Pavel Bednyakov / Zur Bilddatenbank

Artisten bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Artisten bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
21/36

Artisten bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© REUTERS / Evgenia Novozhenina

Sportler bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Sportler bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
22/36

Sportler bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© SNA / Vladimir Astapkovich / Zur Bilddatenbank

Freiwillige Helfer bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Freiwillige Helfer bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
23/36

Freiwillige Helfer bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© REUTERS / Kim Hong-Ji

Artisten bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Artisten bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
24/36

Artisten bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© AP Photo / Jeff Roberson

Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
25/36

Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© SNA / Pavel Bednyakov / Zur Bilddatenbank

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
26/36

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© REUTERS / Fabrizio Bensch

Während der Abschlussfeier übergab Pekings Bürgermeister die Flagge der Olympischen Bewegung an die Bürgermeister von Mailand und Cortina d’Ampezzo, wo die nächsten Olympischen Winterspiele 2026 ausgetragen werden.

Foto: Karte Italiens während der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Während der Abschlussfeier übergab Pekings Bürgermeister die Flagge der Olympischen Bewegung an die Bürgermeister von Mailand und Cortina d’Ampezzo, wo die nächsten Olympischen Winterspiele 2026 ausgetragen werden.Foto: Karte Italiens während der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
27/36

Während der Abschlussfeier übergab Pekings Bürgermeister die Flagge der Olympischen Bewegung an die Bürgermeister von Mailand und Cortina d’Ampezzo, wo die nächsten Olympischen Winterspiele 2026 ausgetragen werden.

Foto: Karte Italiens während der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© SNA / Vladimir Astapkovich / Zur Bilddatenbank

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
28/36

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© REUTERS / Phil Noble

Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, Mailands Bürgermeister Giuseppe Sala und der Bürgermeister von Cortina d’Ampezzo, Gianpietro Ghedina, bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, Mailands Bürgermeister Giuseppe Sala und der Bürgermeister von Cortina d’Ampezzo, Gianpietro Ghedina, bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
29/36

Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, Mailands Bürgermeister Giuseppe Sala und der Bürgermeister von Cortina d’Ampezzo, Gianpietro Ghedina, bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© SNA / Vladimir Astapkovich / Zur Bilddatenbank

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
30/36

Teilnehmer der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© SNA / Vladimir Astapkovich / Zur Bilddatenbank

Mailands Bürgermeister Giuseppe Sala (links) und der Bürgermeister von Cortina d’Ampezzo, Gianpietro Ghedina, bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Mailands Bürgermeister Giuseppe Sala (links) und der Bürgermeister von Cortina d’Ampezzo, Gianpietro Ghedina, bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
31/36

Mailands Bürgermeister Giuseppe Sala (links) und der Bürgermeister von Cortina d’Ampezzo, Gianpietro Ghedina, bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© REUTERS / Fabrizio Bensch

Fahnenträger der Teilnehmerländer bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Fahnenträger der Teilnehmerländer bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
32/36

Fahnenträger der Teilnehmerländer bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© AP Photo / Bernat Armangue

Feuerwerk während der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

Feuerwerk während der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking. - SNA
33/36

Feuerwerk während der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Spiele in Peking.

© SNA / Pavel Bednyakov / Zur Bilddatenbank

Am 4. März starten in Peking die Paralympischen Winterspiele 2022 mit mehr als 700 Teilnehmern.

Die Spiele finden unter dem Motto „Fröhliches Treffen auf sauberem Eis und Schnee“ statt.

Am 4. März starten in Peking die Paralympischen Winterspiele 2022 mit mehr als 700 Teilnehmern.Die Spiele finden unter dem Motto „Fröhliches Treffen auf sauberem Eis und Schnee“ statt. - SNA
34/36

Am 4. März starten in Peking die Paralympischen Winterspiele 2022 mit mehr als 700 Teilnehmern.

Die Spiele finden unter dem Motto „Fröhliches Treffen auf sauberem Eis und Schnee“ statt.

© REUTERS / Pawel Kopczynski

Die paralympischen Spiele dauern zehn Tage, vom 4. bis 13. März. Medaillen werden in 78 Wettbewerben vergeben.

Die paralympischen Spiele dauern zehn Tage, vom 4. bis 13. März. Medaillen werden in 78 Wettbewerben vergeben. - SNA
35/36

Die paralympischen Spiele dauern zehn Tage, vom 4. bis 13. März. Medaillen werden in 78 Wettbewerben vergeben.

© AFP 2022 / Manan Vatsyayana

Das olympische Feuer wird bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Winterspiele in Peking gelöscht.

Das olympische Feuer wird bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Winterspiele in Peking gelöscht. - SNA
36/36

Das olympische Feuer wird bei der Abschlusszeremonie der XXIV. Olympischen Winterspiele in Peking gelöscht.

Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала