Riesen-Welle zerstört Fenster auf Elbfähre – Drei Leichtverletzte – Video

CC0 / 9685995 / Pixabay / Sturmflut (Symbolbild)
Sturmflut (Symbolbild) - SNA, 1920, 18.02.2022
Am Donnerstagmorgen ist es auf der Elbe in Höhe Finkenwerder wegen des Sturms „Ylenia“ zu einem Schiffsunfall mit einer Personenfähre gekommen. Drei Menschen sind dabei leicht verletzt worden, meldet die Polizei.
Bei starkem Seegang waren demnach die beiden Frontscheiben der knapp 30 Meter langen Fähre durch Frontalwellen zerschmettert worden. Hierdurch strömte auch Seewasser in den Fahrgastraum. Das Schiff konnte aber seine Fahrt zum Anleger fortsetzen. Die etwa acht Fahrgäste gingen dort von Bord, hieß es.
Die Verletzten – zwei Männer im Alter von 32 und 35 Jahren sowie eine 47-jährige Frau – hätten sich zum Betriebsarzt von Airbus begeben, so die Mitteilung. Der 32-Jährige musste später allerdings wegen seiner Schnittverletzungen ins Krankenhaus.
Die Wasserschutzpolizei hat Ermittlungen aufgenommen.
Unwetter (Symbolbild) - SNA, 1920, 17.02.2022
Sturmtief „Ylenia“: Schwere Orkanböen ziehen über Deutschland
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала