Seltenes Naturschauspiel in China: See mit Eiskugeln übersät – Video

CC BY-SA 4.0 / Aleksandr Abrosimow / Wikimedia Commons (cropped)Eisbällchen an einem See (Symbolbild)
Eisbällchen an einem See (Symbolbild) - SNA, 1920, 18.02.2022
Ein ganz besonderes Naturschauspiel hat sich diese Woche im zugefrorenen Sihai-See in der Stadt Taonan im Nordosten Chinas geboten: Unter der außergewöhnlich klaren Eisdecke sind Tausende weiße Kugeln zu sehen. Das Video des Phänomens sorgte für Aufsehen in den sozialen Netzwerken. Darüber berichtet der chinesische Sender CGTN.
Demnach fiel die seltene Erscheinung, die nur etwa eine Handvoll Mal pro Jahr auf der ganzen Welt gesichtet wird, dieses Jahr mit dem chinesischen Laternenfest zusammen. Da bei diesem Feiertag eine köstliche Nachspeise namens „Tangyuan“ als Teil des Familienfestessens serviert wird, nannten die Einheimischen diesen einzigartigen Anblick „Ice Tangyuan“.
Solche gefrorenen Gaskugeln sind Meteorologen zufolge nur bei klarem Eis im Wasser und Wellen, die wie eine Walze wirken, zu sehen. Dazu kommt es, wenn Methan aus zerfallendem organischem Material unter Wasser wegen niedriger Wassertemperaturen beim Aufsteigen gefriert.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала