Lagerhallenbrand in München – Großeinsatz läuft – Fotos

CC0 / matthiasboeckel / Pixabay / Feuerwehr (Symbolbild)
Feuerwehr (Symbolbild) - SNA, 1920, 18.02.2022
Im Münchner Nordosten ist am Freitagvormittag ein Großbrand in einer etwa 600 Quadratmeter großen Lagerhalle im Euro-Industriepark ausgebrochen, meldet die Feuerwehr.
Die riesige schwarze Rauchsäule soll über der ganzen Stadt zu sehen gewesen sein. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits völlig in Flammen. Aus diesem Grund wurden weitere Einsatzkräfte – mehr als 100 Feuerwehrmänner und Polizisten – alarmiert. Gegen 12 Uhr war der Brand unter Kontrolle, hieß es.
Aufgrund der komplizierten Löschmaßnahmen sollen sich die Arbeiten allerdings noch mehrere Stunden hinziehen.
Nach Angaben der „Süddeutschen Zeitung“ wurde dabei eine Person leicht verletzt. Der Schaden dürfte in die Millionen gehen. Die Lagerhalle soll zum Transport- und Logistikunternehmen Go!Logistik gehören.
Was die Brandursache betrifft, konnte die Feuerwehr noch keine Informationen geben. Die Ermittlungen dauern an.
Frachtschiff (Symbolbild) - SNA, 1920, 18.02.2022
Unglück im Atlantik: Mit Autos beladenes Frachtschiff fängt Feuer – Besatzung gerettet
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала