Trump teilt ersten Post auf seiner Truth-Social-Plattform

© AP Photo / Ross D. FranklinDer frühere US-Präsident Donald Trump
Der frühere US-Präsident Donald Trump - SNA, 1920, 17.02.2022
Der ehemalige US-Präsident Donald Trump bereitet sich anscheinend auf seine Rückkehr in die sozialen Medien vor. Er hat kürzlich seine erste Nachricht auf einer Beta-Version seiner mit Spannung erwarteten neuen Plattform „Truth Social“ veröffentlicht.
„Macht euch bereit! Euer Lieblingspräsident sieht euch bald“, schrieb Trump in dem Post, der von seinem Sohn Donald Trump Jr. am Donnerstagabend auf Twitter geteilt wurde. „Zeit für etwas Wahrheit!!!“, schrieb er dabei und erhielt dafür bereits mehr als 57.000 Likes.
Mehrere Twitter-Nutzer haben auf den Screenshots einige offensichtliche Ähnlichkeiten zu Twitter beobachtet. Das Design des Kommentar-, Retweet- und Like-Buttons sowie das Häkchen für verifizierte Accounts erinnert stark an Twitter.
„Also im Grunde ein Twitter-Klon“, schrieb einer.
„Darf ich deine Hausaufgaben abschreiben? Sicher, mach es nur nicht zu offensichtlich“, so eine weitere Meme dazu.
Ende Oktober wurde mitgeteilt, dass Trump eine Konkurrenzplattform zu Twitter und Facebook unter dem Namen „Truth Social“ starten wolle. Das Onlinenetzwerk soll bereits am Montag offiziell an den Start gehen. Es verspricht, „offene, freie und ehrliche globale Diskussion zu fördern, ohne die politische Ideologie zu diskriminieren“.
Nach dem Sturm auf das US-Kapitol am 6. Januar wurden die Konten des Ex-Präsidenten Trump auf Facebook, Twitter, Instagram, YouTube und Snapchat gesperrt. Deswegen wollte er sein eigenes Online-Projekt aufbauen.
Donald Trump will ein eigenes soziales Onlinenetzwerk ins Leben rufen - SNA, 1920, 05.12.2021
Trumps soziales Netzwerk: Investoren sagen eine Milliarde Dollar zu
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала